Jeans-Rucksack – der kleine, praktische

Diesen Rucksack mag ich besonders gerne. Er hat so eine praktische Größe und begleitet mich daher sehr oft beim Stadtbummel oder wenn ich mit dem Rad für kleine Einkäufe unterwegs bin. Genäht hab ich ihn aus dunkelblauem Fischgrät-Jeansstoff mit grauem Innenfutter. Die mausgrauen Kordeln sitzen kompakt in den Metallösen, die mit aufgenähten Lederflicken fest am Stoff befestigt sind.

Der kleine praktische Rucksack, ideal für den Stadtbummel und für kleine Einkäufe.​
Der kleine praktische Rucksack ist ideal für den Stadtbummel und für kleine Einkäufe.

Blaues Jeanstascherl mit rotem Herz

Ich mag es ganz schlicht. So wie bei diesem Täschchen. Blauer Jeansstoff, weißer Reißverschluss und die Vorderseite ziert ein rotes Herz . Das Innenfutter besteht aus einem rot-weiß kartierten Stoff. Ich find’s süß!

Jeansbeutel aus blauem Jeansstoff mit weißem Reißverschluss und die Vorderseite ziert ein rotes Herz .

Jeans-Rucksack mit rosa Herz

Für die Tochter einer lieben Freundin hab ich zum Geburtstag einen Rucksack aus Jeansstoff mit rosa Herz genäht. Hinten und vorne an den unteren Ecken nähe ich Lederflicken aufgenäht, in die ich dann die Ösen für die Kordeln gestanzt habe. Hier hab ich noch die ganz klassischen Kordeln verwendet, die beim Tragen aber dann doch ziemlich auf den Schultern einschnüren. Erst später hab ich die viel bequemeren Baumwollkordeln entdeckt.

Rucksack aus Jeansstoff mit rosa Herz mit Happy Birtday Prinzess Ballon und Blumen.

Blumentöpfe aus Beton

Ich finde, dass Beton ein toller Werkstoff ist. Man kann alle erdenklichen Formen daraus machen und die Dinge aus Beton sehen schlicht und edel aus. Für Silvester habe ich kleine Blumentöpfe gemacht. Diese habe ich mit Kreidefarben und Vintagewachs bemalt und dann angeschliffen. Bepflanzt hab ich sie mit kleinen Sukkulenten. Mit einem kleinen Fliegenpilz dekoriert, waren sie ein süßer Glücksbringer für meine Freunde zu Silvester.

Kleine Blumentöpfe aus Beton, mit Kreidefarben und Vintagewachs bemalt und mit Sukkulenten bepflanzt.
In den Blumentöpfen aus Beton habe ich verschiedene Sukkulenten eingepflanzt.

Jeansbeutel mit rotem Herzchen

Hach, ich liebe sie – die kleinen Jeanstäschchen – und Herzen ja sowieso. Die Kombination ist für mich total schön.

Bei diesem kleinen Beutel, den ich genäht haben, habe ich ein blau-rot-weiß kariertes Innenfutter eingenäht, einen grauen Reißverschluss und das rote Bügelherz passt super zum blauen Jeansstoff.

Kleiner Jeans-Beutel mit blau-rot-weiß kariertem Innenfutter, grauem Reißverschluss und rotem Bügelherz.
Kleines Täschchen für Allerlei – ob Federpenal oder Kosmetika – hier findet alles einen schönen Platz.

Selbstgemachter Textil-Frischeduft

Ich finde Lavendel einfach toll – ob im Bad oder im Wäscheschrank – es verleiht einen frischen, blumigen Duft, den ich liebe. Daher lag es für mich nahe, einen Textil-Frischespray mit Lavendelduft zu machen.

Lavendel-Frischespray für Bad oder Wäscheschrank.
Der Lavendel-Frischeduft ist ganz schnell selbst gemacht.
  • 250 ml abgekochtes oder bereits destilliertes Wasser
  • 25 ml hellen Alkohol mit 40 % Alkohol (wie z.B. Vodka oder Korn)
  • 1 Esslöffel Natron (in Pulverform, das neutralisiert schlechte Gerüche)
  • 10 Tropfen ätherisches Öl (nimm einfach deinen Lieblingsduft)
  • 1 Sprühflasche zum Mischen und sprühen

Einfach alles in der Sprühflasche zusammenmischen und gut schütteln. Aufgesprüht auf Polstermöbel oder Vorhänge, verbreitet sich umgehend ein herrlicher Duft im ganzen Raum.

Jeanstäschchen mit Totenkopf

Dieses kleine Täschchen aus getragenen Jeans mit blauem Reißverschluss hab ich selbst genäht. Der Totenkopf aus Strasssteinchen auf der Vorderseite war ganz einfach zum Aufbügeln. Es eignet sich wunderbar zur Aufbewahrung von Stiften oder Kosmetiksachen und passt ideal in jede Handtasche.

Kleines Täschchen aus getragenen Jeans mit blauem Reißverschluss und Totenkopf aus Strasssteinchen.
Der Totenkopf aus Strasssteinen ist einfach aufzubügeln.

Raumduftöl selbst gemacht

Den Lieblingsduft im ganzen Haus – einfach herrlich. Ich mag sehr gerne die Kombination aus Rose, Jasmin und Ylang-Ylang. In kleine Gläser gefüllt und mit Blume, Kräutern und einem kleinen Bündel Reet-Stäbchen versehen, sind die Öle ein schönes, kleines, duftiges Mitbringsel.

Die kleinen Gläser mit Duftöl sind nette Mitbringsel für liebe Freunde.

Jeanstascherl mit Strassstern und Blümchen

Praktisches Täschchen aus Jeans mit destroyed Effekten, mit Strassstern auf der Vorderseite und zwei bunten Glitzerblümchen auf der Rückseite. Das Innenfutter ist beige.

Praktisches Täschchen aus Jeans mit destroyed Effekten, mit Strassstern auf der Vorderseite und beigem Innenfutter.
Die Vorderseite ziert ein Strassstern zum Aufbügeln.
Praktisches Täschchen aus Jeans mit destroyed Effekten, mit zwei bunten Glitzerblümchen auf der Rückseite. Das Innenfutter ist beige.
Auf der Hinterseite sind zwei Glitzerblümchen drauf.

Täschchen mit Herz

Ich habe mich mit neuen Paillettenherzen eingedeckt, und konnte es nicht erwarten ein neues Jeanstascherl mit mattblauem Reißverschluss zu nähen. Innen ist es mit einem rot-blau-weiß kariertem Stoff gefüttert. Hier das Ergebnis.

Jeanstascherl mit mattblauem Reißverschluss zu nähen. Innen ist es mit einem rot-blau-weiß kariertem Stoff
Ich mag diese kleinen Täschchen um meine Handtasche zu strukturieren;)