Osternest aus Ästen selber machen

Im Frühling sind Bäume und Sträucher zu schneiden. Dieses Schnittmaterial eignet sich wunderbar um daraus ein Nest aus Ästen zu basteln. Ich drehe die Astbündel mit einem Drillapparat zusammen. Zum Schluss schneide ich noch zu lange Äste ab polstere das Nest mit frischem Moos aus dem Wald aus. Auch auf der Außenseite des Nests stopfe ich größere Löcher mit Moos aus. Im Nest habe ich eine bunte Henne aus Metall sowie Frühlingsblumen platziert.

Blumentöpfe aus Beton

Ich finde, dass Beton ein toller Werkstoff ist. Man kann alle erdenklichen Formen daraus machen und die Dinge aus Beton sehen schlicht und edel aus. Für Silvester habe ich kleine Blumentöpfe gemacht. Diese habe ich mit Kreidefarben und Vintagewachs bemalt und dann angeschliffen. Bepflanzt hab ich sie mit kleinen Sukkulenten. Mit einem kleinen Fliegenpilz dekoriert, waren sie ein süßer Glücksbringer für meine Freunde zu Silvester.

Kleine Blumentöpfe aus Beton, mit Kreidefarben und Vintagewachs bemalt und mit Sukkulenten bepflanzt.
In den Blumentöpfen aus Beton habe ich verschiedene Sukkulenten eingepflanzt.

Winterlicher Türkranz

Aus dem Buch von Doris Kern habe ich die Idee für diesen schönen Türkranz mit weiß bemalten Walnüssen. Ich habe noch Mohnkapseln die ich im letzten Jahr gesammelt habe, sowie Eicheln und Schalen von Bucheckern eingebaut.

Winterlicher Türkranz mit weiß bemalten Walnüssen.
Winterlicher Türkranz mit weiß bemalten Walnüssen.

Dekoration aus Beton

Mit Freunden basteln ist eine tolle Sache. Hier haben wir gaaaanz viele Fische, Federn, Häuschen und Schalen aus Beton gegossen. Jetzt werden sie erst mal getrocknet, und dann bunt bemalt.

Roh-Gusswerke aus Beton.
Ein bisschen angeschliffen oder bemalt: Ich liebe Deko-Elemente aus Beton.