Bärlauchpesto selber machen

Bärlauch sprießt jetzt überall bei uns. Darum sollte man bei einem Spaziergang unbedingt ein Körbchen mitnehmen um frische Bärlauchblätter für ein frisches Pesto zu pflücken. Hier verrate ich euch mein Lieblingsrezept eines Freundes für ein super leckeres Bärlauchpesto.

Bärlauchpesto in der Glasschale, daneben eine Vase mit Tulpen
Das frische Bärlauchpesto schmeckt einfach fantastisch.

Rezept für das Bärlauchpesto „Pesto Manfredo“

Zutaten:
250 g Bärlauch
40 g Pinienkerne
40 g Parmesan
200 g Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Bärlauchblätter grob schneiden und mit den Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl mixen. Es sollte eine dicke, breiige Masse sein. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. In kleine Schraubgläser füllen und mit Olivenöl aufgießen, sodass das Pesto vollständig mit Öl bedeckt ist.

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code